Teilnehmen

Liebe KünstlerInnen und DesignerInnen,

die Bewerbungsphase ist vorbei. Wir freuen uns wieder auf ein abwechslungsreiches Angebot von über 60 KünstlerInnen.

Falls Du leider die Anmeldungsfrist verpasst hast, hättest Du die Möglichkeit Dein Interesse an einer Teilnahme im nächsten Jahr mit einer mail zu bekunden. Schreib uns und wir nehmen Dich in unseren Verteiler auf. Damit erhältst Du alle wichtigen Infos zur richtigen Zeit: kunstrichtungtrotha@gmail.com

Suse & Claudia

INFOS UND KONDITIONEN

sichtbar — Kunst- und Designmarkt | 11. & 12. September 2021 | Samstag 11 – 19 Uhr und Sonntag 11 – 18 Uhr
im Burggraben des Kunstmuseums Moritzburg Halle (Saale)
Friedemann-Bach-Platz 5 | 06108 Halle (Saale)

Teilnahmebeitrag
90,00 Euro / Pro Person für das gesamte Wochenende (2 Tage)
Die Doppelbesetzung eines Standes ist möglich und kostet dann ebenfalls 90,00 € pro Person. Ein Stand kann
max. von drei Personen besetzt werden. In diesem Fall betragen die Kosten 60,00 € pro Person. (Bei den
angegebenen Gebühren handelt es sich um Brutto-Preise.)

Für BBK-Mitglieder gelten ermäßigte Preise
75,00 Euro / Pro Person für das gesamte Wochenende (2 Tage),
Die Doppelbesetzung eines Standes ist möglich und kostet dann ebenfalls 75,00 € pro Person. Ein Stand kann
max. von drei Personen besetzt werden. In diesem Fall betragen die Kosten 50,00 € pro Person. (Bei den
angegebenen Gebühren handelt es sich um Brutto-Preise.)

Standplatz Burggrabengelände:
Pavillon max. 3 x 3 m (für jeden weiteren Pavillonstandmeter berechnen wir 30,00 €)

TEILNAHMEBEDINGUNGEN für den sichtbar — Kunst- und Designmarkt 2021

1.) Ort und Öffnungszeiten
Der Markt findet am 11. und 12. September 2021 im Burggraben des Kunstmuseums Moritzburg am Friedemann-Bach-Platz 5 in Halle (Saale) statt.
Öffnungszeiten:
Samstag, den 11.09.2021 von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr 
Sonntag den 12.09.2021 von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Die Stände müssen in dieser Zeit von den Standinhabern oder den Vertretern ständig besetzt sein. Änderungen der Öffnungszeiten behält sich der Veranstalter vor und gibt sie rechtzeitig bekannt.

2.) Zulassung und Bestätigung
Zugelassen sind grundsätzlich alle freischaffenden KünstlerInnen und DesignerInnen die ihre angebotenen Werke eigenhändig hergestellt haben. Massenware ist ausgeschlossen. Sie können nur die von Ihnen aufgeführten Artikel ausstellen! Wenn Sie das erste Mal auf unserem Kunst- und Designmarkt ausstellen möchten, bewerben Sie sich bitte grundsätzlich mit einigen aussagekräftigen Fotos, die Ihr Schaffen darstellen und vor allem mit einem
Foto Ihrer Standgestaltung!

3.) Verbindliche Anmeldung
Der Vertrag ist erst dann gültig, wenn Sie die schriftliche Teilnahmebestätigung (erfolgt per Email) erhalten haben und wenn die Standmiete auf unser Konto eingegangen ist. Erst dann werden Sie im Ausstellungsplan berücksichtigt und eingetragen!
Sollten Sie trotz verbindlicher Anmeldung die Teilnahme an dem Markt absagen, werden 20% der Standmiete als Bearbeitungsgebühr von der Veranstalterin einbehalten.
Bei einer Absage in der dritten und vierten Woche vor dem Veranstaltungstermin werden 30% der
Standmiete, innerhalb der zweiten Woche vor dem Veranstaltungstermin 60% der Standmiete, bei einer
Absage innerhalb der letzten Woche vor dem Veranstaltungstermin werden 100% der Standmiete
einbehalten!
Über die Teilnahmebedingungen hinaus reichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform.
Mündliche Vereinbarungen werden nicht getroffen.
Der Veranstalter behält sich vor eine Auswahl der Teilnehmer zu treffen.

4.) Markt unter Corona-Bedingungen
Es ist davon auszugehen, dass die Corona-Pandemie im September 2021 noch nicht überwunden ist. Mit der Teilnahme erkennen Sie das dann gültige Hygienekonzept des Veranstalters an, das auf der jeweiligen Landes- bzw. kommunalen Verordnung beruht.
Sollte der Markt wegen Überschreitung der Inzidenz-Zahlen abgesagt werden, behält sich der Veranstalter vor folgende anteilige Teilnahmegebühren einzubehalten. Damit werden die bis dahin geleistete Arbeit des Organisationsteams zumindest teilweise vergütet und bereits beglichene Rechnungen, wie z.B. Marketing, Plakat- und Flyerdruck finanziert.
Bei einer Absage durch den Veranstalter bis 30. Juni 2021 werden 50% der Standmiete einbehalten.
Bei einer Absage durch den Veranstalter ab 1. Juli 2021 werden 100% der Standmiete einbehalten.

5.) Standmiete und Zahlungsfristen
Die Preise schließen die Miete für die Standfläche, Beratung, Betreuung und Service durch den Veranstalter sowie Medien- und Öffentlichkeitsarbeit ein. Etwaige Behinderungen durch Stützen, Säulen oder Vorsprünge geben keinen Anlass zur Beschwerde oder Preisminderung.
Standmaße Burggrabengelände: Pavillon max. 3m x 3m (für jeden weiteren Pavillonstandmeter berechnen wir 30,00 €).
Die Teilnahmegebühr beträgt pro Person 90,00 € für das Wochenende. Die Doppelbesetzung eines Standes ist möglich und kostet dann ebenfalls 90,00 € pro Person. Ein Stand kann max. von drei Personen besetzt werden. In diesem Fall betragen die Kosten 60,00 € pro Person.
Teilnahmegebühr für BBK-Mitglieder beträgt pro Person 75,00 € für das Wochenende. Doppelbesetzung 75,00 €.
Ein Stand kann max. von drei Personen besetzt werden. In diesem Fall betragen die Kosten 50,00 € pro Person.
Der Teilnahmebetrag ist zahlbar bis 23.05.2021.

6.) Aufbau- und Abbauzeiten
Aufbau Freitag, 10.09. von 15 – 18 Uhr
Aufbau Samstag, 11.09. von 8 – 9.30 Uhr
Abbau Sonntag,12.09. von 18 bis 20 Uhr
Wichtiger Hinweis: die Ware kann über Nacht auf eigenes Risiko am Stand verbleiben. Die Zugänge zum Burggraben werden verschlossen und das Gelände videoüberwacht. Es gibt außerdem die Möglichkeit die Ware in den Räumlichkeiten des Turm e.V. zu lagern.
Wir möchten darauf hinweisen, dass aufgrund der hohen Teilnehmerzahl, der Burggraben nur kurz zum Ausladen bzw. Einladen mit dem Auto befahren werden darf.
Parkmöglichkeiten für Aussteller stehen in einem anderen Bereich des Burggrabens zur Verfügung.

7.) Versicherung und Haftung
Die Teilnahme an der Veranstaltung erfolgt auf eigenes Risiko.
Der Aussteller trägt die Verantwortung für die Sicherheit seiner eigenen Aufbauten, Exponate, Installationen. Die Beaufsichtigung der eigenen Exponate liegt beim jeweiligen Aussteller. Der Veranstalter haftet nicht für Schäden durch Vandalismus oder Diebstahl. Kleidungsstücke und Gegenstände sollten deshalb selbst beaufsichtigt werden. Der Aussteller trägt die Verantwortung für die Sicherheit seiner eigenen Aufbauten, Exponate, Installationen.

8.) Müllentsorgung
Der Aussteller verpflichtet sich dazu, die Standfläche so zu verlassen wie er sie vorgefunden hat, andernfalls trägt er die entstehenden Kosten für die Beseitigung von Verschmutzungen oder Reparatur von etwaigen Beschädigungen.

9.) Schlussbestimmung
Mit der Unterschrift auf dem Anmeldeformular erkennen Sie die Teilnahmebedingungen des Veranstalters:
Berufsverband Bildender Künstler
Sachsen-Anhalt e. V.
Große Klausstraße 6
06108 Halle
als verbindlich an.